Gemeinsame Märchenstunde für Kindergärten und Senioren im Seniorenzentrum Silbach

02.05.2011

Achim, der Märchenkönig zog Jung und Alt in seinen Bann

Da spricht man immer von Generationenproblemen. Davon war in der Märchenstunde im Seniorenzentrum „Josef-und-Herta-Menke-Haus“ in Silbach nichts zu spüren. Gemeinsam lauschten die Kinder aus dem Kindergarten Silbach und dem DRK Familienzentrum Winterberg mit den Bewohnern des Seniorenzentrums Silbach Achim, dem Märchenkönig. Der verstand es wahrhaft märchenhaft, die Zuhörer in die Welt von Aschenputtel und den hilfreichen Tauben zu entführen. Da strahlten nicht nur die Kinderaugen. Auch einige Bewohner, die sonst schwer zu motivieren sind, lächelten und ließen sich mitreißen. Am Schluss wollten die Kinder gar nicht wieder nach Hause und wären lieber sitzen geblieben, um den spannenden Geschichten zu lauschen. Auch bei den Bewohnern war die verzauberte Atmosphäre der Märchenstunde noch lange Gesprächsstoff.